Startseite
    Stuart
    Job
    Eigner Herd...
    Pädagogisches
    Kulinarisches
    Optik
    Angemerkt
    Natur
    Musik
    "Kunst"
    Sport
    Was war?
    Prolog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   multiples
   
   dasmiest
   hackblog
   limatquai
   fraumutti
   frauantonmann
   applehead
   twinmom
   dunesieben
   sevenjobs

WEB Counter by GOWEB
WEB Counter by GOWEB


http://myblog.de/joluva

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Stadtleben

Die letzten Tage waren für Stuart erst 'mal ziemlich langweilig: Das Mini war krank und unser Bewegungsradius eingeschränkt. Doch dann haben wir noch 'mal Gas gegeben und einige tolle Sachen mit ihm unternommen. Es fehlt uns leider ein Bild aus dem Garten der "Sonne" auf der oberen Berger: So ein lauschiges Plätzchen: unbedingt ausprobieren. Hm. Es ist einfach so, daß da sooo viel fehlt! Diese Stadt hat einfach so viel verschiedenes zu bieten. Ganz schlimm: das letzte Bild von Suart wollten wir bei Sonnenuntergang vor der Skyline machen... Na, vielleicht geingt es uns morgen noch, bevor seine abenteuerliche Reise weitergeht?

Doch zunächst mal alle Bilder von Stuarts abenteuern der vergangenen Tage:

Wie versprochen ging es endlich ins städtische Getümmel: Der Stadtbummel:

Ein wunderbarer Samstag, 24. April 2009, der zum Flanieren einlädt. Hinter Stuart seht man die Eisdiele. Natürlich bekam er auch ein Eis! Und die schicken Frauen, die jetzt alle ihre dicken Pellen fallen lassen und so wunderschön anzusehen sind!

Stuart vor meinem lieben Schuhladen. Leider fand er nchts passendes für seine Hasenfüße. Gleich in der Nähe gibt's "Best Worscht in Town", den legendären Currywurst-Brater: Unbedingt testen. Aber vorsicht: Es gibt verschiedene Schärfegrade. Und hier ist scharf wirklich sehr sehr scharf: HUST. Daneben der Noa-Noa-Laden, den ich so mag und dann schon "Henners", die ganz spezielle Weinstube. Dort trinken wir gerne 'mal einen guten Schoppen. Hier hat man uns mal das Weihnachtsfest gerettet: Wir hatten, wie es schon Tradition ist, die ganze Familie für den 2. Weihnachtsfeiertag eingeladen, es wurde 17 Uhr, die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren: WO IST EINGENTLICH DER WEIN??? Henner schloß gerade und machte uns noch schnell auf: 2 Kistlein von einem Guten waren unser! Uff!

Hier sieht man Stuart mit seinem Eis. Langsam wird er müde: Das wird nix mehr mit Skyline auf dem eisernen Steg heute... Und im Hintergrund kommt die U-Bahn. Auch ein wichtiges Ding in Frankfurt!

 

 

27.4.09 23:43
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung