Startseite
    Stuart
    Job
    Eigner Herd...
    Pädagogisches
    Kulinarisches
    Optik
    Angemerkt
    Natur
    Musik
    "Kunst"
    Sport
    Was war?
    Prolog
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   multiples
   
   dasmiest
   hackblog
   limatquai
   fraumutti
   frauantonmann
   applehead
   twinmom
   dunesieben
   sevenjobs

WEB Counter by GOWEB
WEB Counter by GOWEB


http://myblog.de/joluva

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hach Kinder sind ja sooo süüüüüüß....

Der Vater nannte sie "Krüsch-Säcke". Das waren diese herrlich schlabbrigen Sitzgelegenheiten auf denen man so wunderbar rumlümmeln konnte. Diese Säcke, die mit Styroporkügelchen gefüllt waren. Die sind jetzt wieder ganz hip. Zum Krabbelstubenabschied des kleinen Sohnes haben wir der Krabbi so einen Sessel in fett gestiftet. Inzwischen leckte er ein wenig und die Krabbi stellte ihn auf den Sperrmüll. Die Ergotante hat so was in der Art und man kann tolle Sachen damit machen. Ich fischte mir das Ding also heraus und es kam ins Kinderzimmer. Alle lümmelten gerne darauf herum. Vor ein paar Tagen hing ich mal wieder zur Kinderschlafenszeit am Telefon. Es knallte gewaltig. ??? Schon mal einen explodierten Krüschsack gesehen? Styropor in allen Poren? ... Der kleine Prinz Satansbraten hatte eine so wunderbare Idee gehabt: Ein Lich ins Sicherheitsnetz der Hochebene geschnitten, frisch gesprungen... P A N G !  Ich mußte dummerweise grinsen... Es sah so absurd aus. Da ich nicht gleich reagiert hatte (ja ja das Telefon), purzelten inzwischen beide Goldkinder durch die Kügelchen... Yeah. Zugleich war ich sooo S A U E R R R R.... Der kleine Goldsohn schlief dann in dem Inferno. Wie soll man diese Kugeln dann auch abkriegen, die laden sich ja statsich auf.... Nach 2 Tagen habe ich über das Styropor weitgehend gesiegt. Es ist zwar nóch immer überall... aber viiiiiel weniger...

29.5.09 22:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung